Diagnose

 

DIAGNOSE MIT DEM MONOLUX

PUNKTIDENTIFIKATION PUNKTVERMESSUNG BIOPHYSIKALISCHE TESTUNG LEITF�HIGKEITSMESSUNG THERAPIEKONTROLLE

Ein breites Diagnostisches Feld steht Ihnen mit dem Monolux Combi zur Verf�gung:
Der Test- und Therapiegriffel vereint Diagnose und Therapie in einem Griffel. �ber die Testung des Hautwiderstandes k�nnen therapierelevante Punkte diagnostiziert werden. Durch den Anschluss eines Eingangs- und Ausgangsbechers k�nnen Biophysikalische Testungen vorgenommen werden.
 
  1. Punktidentifikation
    Der Kombigriffel mit einer feinen Edelstahlelektrode f�r die genaue Punktsuche erm�glicht das gleichzeitige Bestrahlen und Vermessen der Punkte zur stetigen Kontrolle des Therapiefortschritts f�r
    • MEPS (Maximal Energetische Punkte)
    • Akupunkturpunkte
    • Reflexpunkte
    • Myofasciale Tenderpoints

  2. Punktvermessung
    Ermittlung der Punktqualit�t, Differenzierung der elektrischen Leitf�higkeit �ber Hautwiderstandsmessung f�r funktionsdiagnostische Verfahren wie z.B. EAD (Elektroakupunkturdiagnose nach Voll), BFD (Biofunktionsdiagnose)

  3. Biophysikalische Testung
    Mithilfe des Eingangs- und Ausgangsbechers k�nnen
    • Nosoden oder
    • Allergene
    auf Wirksamkeit bzw. Sch�dlichkeit gemessen werden.

  4. Leitf�higkeitsmessung
    Ferner k�nnen
    • Narben
    • und St�rzonen
    auf ihre Leitf�higkeit und damit ihr pathogenes Potential untersucht werden.

  5.  Therapiekontrolle
    Messbare Ver�nderung der Punktqualit�t nach therapeutischer Ma�nahme